Veranstaltungen
0

OMX & SEOkomm Recap: „Heimkommen“ nach Salzburg

Die SEOkomm fand bereits zum siebten Mal in diesem Jahr statt. Sieben Jahre Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung in Salzburg. Das Motto „Heimkommen“ war auch sehr passend gewählt, da die SEOkomm für mich tatsächlich etwas mit einer gewohnten Umgebung zu tun hat. Die letzten zwei Jahre bin ich mindestens einmal in Salzburg gewesen um mich mit Kunden oder Online Marketern zu treffen und auszutauschen. Dabei ist Salzburg für mich schon zu einer gewohnten Umgebung geworden und die Zeit die ich dort verbringe immer eine angenehme. Tatsächlich gibt es auch eine kleine Gruppe von SEOkomm Besuchern, die kein Jahr ausgelassen haben und damit bereits 7 Mal bzw. wer auch schon beim initialen Stammtisch dabei war 8 Mal sich auf der SEOkomm austauschen.

7 Jahre und 8 Mal SEOkomm

Auch ich bin einer dieses kleinen Kreises, der bereits 8 Mal auf der SEOkomm war. Umso mehr hat es mich gefreut, dass sich Oliver in diesem Jahr etwas für die 25 SEO Experten einfallen hat lassen. Allesamt haben einen personalisierten SEOkomm Hoodie erhalten und durften für ein Gruppenfoto vor der Keynote auf die Bühne. Ich kann nur sagen: Danke, Oliver, für deinen Einsatz in der Branche etwas zu bewegen, neue Maßstäbe zu setzen und trotz deines Erfolgs trotzdem am Boden zu bleiben. Fettes Daumen-nach-oben!

7 Jahre SEOkomm Salzburg

Keynote: SEOs sind wo oben ist

Nach der Eröffnung durch Oliver und Uschi startet traditionell Marcus Tandler mit seiner Keynote „SEOs sind wo oben ist“ und dem üblichen Slidestorm. Mit einer Geschwindigkeit von 4 Slides pro Minute hat Marcus den SEOkomm Besuchern in bekannter Manier etwas wachgerüttelt und ein paar Impulse zum Nachdenken mitgegeben. Natürlich auch ein bisschen Eigenwerbung für sein Tool Onpage.org*. Neu bei seiner Keynote war der Live Stream auf Facebook der gesamten Sessions. Ich kenne zwar keine konkreten Zahlen dazu, vom Eindruck her ist das auf jeden Fall gut angekommen.

Wer mehr über Facebook Live und Reichweiten Aufbau lesen möchte sollte auf jeden Fall mal diesen Artikel über Facebook Live Reaction Polls lesen.

Erster Facebook Live Stream der Keynote von Marcus Tandler - SEOs sind wo oben ist

SEO Boot Camp – Mario Fischer und Tobias Aubele

Beim SEO Coot Camp war für mich nicht wahnsinnig viel Neues dabei. Die Session war aber auch klar für Einsteiger ausgerichtet. Mario und Tobias haben als Duo sehr spontan und Hands-on durch ihre Doppelsession geführt und SEO Basics praktisch hergezeigt. Trotzdem habe ich mir auch etwas aus dem SEO Bootcamp mitgenommen. Die Bestätigung, dass es nicht immer nur einen richtigen Weg gibt, sondern viele Wege zum Ziel führen können. Das war hier ganz klar zu sehen an den Crawling Beispiele, egal ob Deepcrawl, Screaming Frog, Menu Link Sleuth, Excel, Google Spreadsheet usw., es gibt immer eine Alternative zu einer möglichen Lösung, die am Ende zum gleichen Ergebnis führt.

Ein Fahrplan für den verlustfreien SEO-Relaunch – Fabienne Colling

Zur Session von Fabienne bin ich auf Empfehlung von Karl von Lorem Ipsum gegangen. In ihrer Session hat sie über unterschätzte SEO Aufgaben bei Relaunch Projekten erzählt und über Planung, Onboarding und technische Fallstricke gesprochen. Ich selbst habe schon mehrere Relaunches begleitet unter anderem auch internationale Website Relaunches in über 30 Ländern. Daher war auch hier wenig Neues für mich dabei. Fabienne hat in ihrer Session klasse präsentiert und ihre Relauncherfahrung gut in die Session verpackt. Vor allem ihre ruhige sympathische Art hat mir beim Präsentieren sehr gut gefallen.

Panel Diskussion: Ask Google – ask John Müller, Michael Schöttler, Nina Baumann, Jens Fauldrath

Eine der wohl überlaufensten Sessions war die Panel Diskussion mit John Müller von Google. Mit ihm in einer Runde haben Branchengrößen wie Jens Fauldrath, Nina Baumann und Michael Schöttler diskutiert und knifflige Fragen gestellt. Einige Fragen haben den Webmaster Trends Analyst zum Schmunzeln gebracht. Wie zu erwarten war hat John Müller keine knackigen Details über die Google Suche öffentlich gemacht und einige Antworten waren mehr ausweichend und unklar.

Was kostet wieviel in der Suchmaschinenoptimierung? – Marco Janck

Marco hat schon vor der SEOkomm einige Diskussionen zu „Was kostet Suchmaschinenoptimierung?“ oder besser „Wieviel darf SEO kosten?“ auf Facebook gestartet. Umso spannender war es für mich seinen aus der reinen SEO Perspektive oft kontroversen (ganzheitlichen) Marketing Überlegungen zuzuhören. Einfach weil es erfrischend ist jemandem zuzuhören, der nicht nur im SEO Universum denkt, sondern auch mal weiter in eine andere Richtung ausholt. Dabei sind auch während der Session einige super Diskussionen entstanden.

Quo vadis SEO? – Bastian Grimm

Ein Thema, dass sich schon in der Keynote abgezeichnet hat waren die Accelerated Mobile Pages. Auch Bastian hat hier weiter ausgeholt und generell zukunftsorientierte SEO unter den Einflussfaktoren von AMP, dem Knowledge Graph, Google Direct Answers und AdWords Anzeigen beleuchtet. Quo vadis SEO war eine super Session und hatte das Format einer zweiten kleineren Keynote. Die Slides gibt es wie üblich bei Bastian auf Slideshare:


Linkbuilding 2017 – Christoph C. Cemper

Totgesagte, verdammt und wie der Phönix aus der Asche nach 3 Jahren in der Versenkung wieder auferstanden. Die Rede ist nicht von Marketing Maschine Christoph, sondern Linkbuilding. Ich finde es spitze, dass man schön langsam auf SEO Konferenzen auch wieder das Thema Linkaufbau am Schirm hat. War es die letzten Jahre verschwunden und musste Content, Content Marketing und anderen Themen Platz machen. Wer mit Christoph befreundet ist und Webinare oder Slides von anderen Konferenzen von ihm schon gesehen hat, kannte zumindest einen Teil von „Linkbuilding 2017“. Trotzdem gute Session und endlich wieder einmal was über Linkbuilding. YAY!

Backlink Audit – Was kommt danach? – Kaspar Szymanski

Die Session von Kaspar fand ich abschließend dann etwas schwach. Einleitend ein paar Worte zu Google Penalties, Backlinks Audits und die Zeit bei Google als Search Quality Rater. Ab gefühlt der Hälfte der Redezeit folgte eine offene Q&A. Das Format war in der Form angekündigt, aber meiner Meinung nach recht uninteressant. Leider, da hätte man mehr daraus machen können.

Weitere Präsentationen der SEOkomm 2016



Vor, während und nach der SEOkomm

Vor, während und nach der SEOkomm war wie gewohnt Zeit zu reden, alte Bekannte und Freunde zu begrüßen, Kontakte zu knüpfen, zu netzwerken und zu fachsimpeln. Das Rahmenprogramm rund um die Konferenz war wieder in gewohnter Manier, da kann man sich einfach nicht beklagen.

neu smarte SEOs und Online Marketer auf der SEOkomm kennengelernt
Auf der SEOkomm habe ich auch einige Online Marketing Kollegen von paysafecard getroffen. Vor ein paar Jahren sind wir noch in einem Office und haben gemeinsam Projekte umgesetzt. Ganz nach dem Motto „Heimkommen“ trifft man nicht nur Fachkollegen, sondern auch Bekannte und Freunde. Chapeau!

alte Bekannte, Freunde und Arbeitskollegen auf der SEOkomm getroffen

Mache es wie tausende andere und werde zum smarten Online Marketer.

Hier geht's zum Download." />
Jetzt besser werden!
Deine Daten werden vertraulich behandelt.

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage

Mache es wie tausende andere und werde zum smarten Online Marketer.

Jetzt besser werden!
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Ich möchte das Facebook
Live Reaction Umfragen Template

Hier geht's zum Download." />
Jetzt kostenlos downloaden
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Mache es wie tausende andere und werde zum smarten Online Marketer.

Hier geht's zum Download." />
Jetzt besser werden!
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Ich möchte die Social Media Header Templates

Jetzt kostenlos downloaden
Deine Daten werden vertraulich behandelt.