Analytics, SEA
0

7 Änderungen in Google AdWords, die du nicht verpassen solltest

Gestern wurden 5 wichtige Veränderungen und noch weitere in Google AdWords und Google Analytics am Google Performance Summit vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein ein jährliches Event von Google auf welchem neue Features, Produkt Pläne und andere spannende Themen geteilt werden. Den Mitschnitt des Google Performance Summit kannst du dir in diesem Video ansehen:

Wen du jedoch keine Lust darauf hast, dann habe ich hier 5 Google AdWords Änderungen für dich und dein Marketing, die du nicht verpassen solltest:

1. Expanded Text Ads / erweiterte Text Anzeigen

Um auf die Bildschirmgrößen der beliebtesten Smartphones optimieren zu können wurden für die mobilen Textanzeigen Formate neue Limits für den Titel und die Beschreibung der Anzeige und eine Änderung bei der Anzeigen-URL eingeführt. Der Anzeigentitel wird von einem bisher 25 Zeichen Einzeiler auf zwei 30 Zeichen Headlines erweitert. Die bisher zwei Zeilen mit je 35 Zeichen für die Anzeigenbeschreibung werden auf ein konsolidiertes Beschreibungsfeld mit 80 Zeichen erweitert. Und zuletzt wird die angezeigte URL nicht mehr manuell in das Google AdWords Anzeigen Snippet eingetragen, sondern wird automatisch von der finalen URL extrahiert. Diese Änderungen kommt vor allem daher, dass falsch geschriebene Anzeigen URLs in Abweichung zur finalen URL der Landingpage in der Vergangenheit oft zu abgelehnten Anzeigen geführt hat. Es besteht weiterhin die Möglichkeit die automatisch generierte URL auf einen gewünschten URL Pfad anzupassen.

google-adwords-aenderungen

Durch diese Änderungen sollen die Anzeigentexte noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen und einigen Advertisern im Beta Test zufolge soll diese Anpassung eine um 20% bessere Klickrate mit sich bringen. Während das Update mit der Entfernung der rechten Anzeigenspalte auf der Suchergebnisseite ohne Vorankündigung erfolgte, gibt Google in dem Fall genügend Vorlaufzeit. Die Änderung der Zeichenlimits bei AdWords Anzeigen soll erst später dieses Jahr erfolgen.

2. Responsive Display Ads

Die mobile Welt hat von mobilen Webseiten, über Apps und Videos viele neue Möglichkeiten und Fallstricke eröffnet. Eine Neuerung bei Google AdWords, die darauf eingeht sind responsive Display Ads, also Bild-Werbeanzeigen, welche sich adaptiv an mehr als zwei Millionen Publishern im Google Display Netzwerk anpassen. Dafür erforderlich sind eine Anzeigen Headline, eine Beschreibung und eine URL. Damit generiert Google automatisch Banner Designs für Display Ads, welche zum Umfeld der Seite und der Display Größe passen sollen.

responsive-display-ads

3. Mobile Bid Adjustments

Bisher war es neben CPC Geboten für Desktop Geräte im AdWords Konto auch möglich eine Gebotsanpassung für Mobilgeräte festzulegen. Damit lässt sich aber nicht nur eine Gebotsanpassung durchführen. Sondern es wird ein Basis Gebot für einen Gerätetyp festgelegt, der für das Geschäftsmodell am wertvollsten ist. Darauf aufbauend können die Gebotsanpassungen für die anderen Typen erfolgen. Außerdem steht eine weitere Range für die Gebotsanpassung zur Verfügung. Es soll nicht wie bisher eine Gebotsanpassung für Mobilgeräte von -100% bis 300%, sondern eine Erhöhung der Gebote bis 900% möglich sein. Dieses Feature soll bereits in den nächsten Monaten ausgerollt werden.

4. Local Search Ads

Die für lokal agierende Unternehmen interessanteste Veränderung sind die neuen Werbeformate für Google Maps: Promoted Pins und die Promoted Google My Business Page. Egal ob für Restaurants, Hotels, Schlüsseldienste oder andere Gewerbetreibende mit einem lokalen Geschäft, diese Form der AdWords Werbeanzeigen kann sich besonders bei Sprachsuchen wie „Zeig mir das nächste …. in meiner Nähe“ bezahlt machen um den Google Maps Eintrag oder die Business Page des Unternehmens aufmerksam zu machen.

promoted-pins-google-maps

5. Bessere In-Store Conversion Messung

Mit den davor genannten Local Search Ads wird es sehr wahrscheinlich möglich sein mehr Besucher in Offline Stores zu bekommen. Damit einher geht auch eine Verbesserung der AdWords Store Visits Messung als In-Store Conversion um noch genauere Ergebnisse in der Zuweisung im Attributions Modell zu erhalten.

6. AdWords Interface Redesign

Das Redesign des AdWords Interface wurde schon vor einigen Wochen geleakt. Nun gab es am Google Performance Summit erste konkrete Details dazu. Die einzelnen Features und Änderungen sind noch nicht bekannt. Es soll die Usability deutlich verbessert werden um die Abläufe zu vereinfachen und in kürzerer Zeit mehr in der AdWords Konto Optimierung mehr zu erreichen. Die ersten Screendesigns des Interfaces sehen auf jeden Fall aufgeräumt aus und erinnern in der Menüführung ein bisschen an Google Analytics. Wann das neue AdWords Interface kommen soll ist noch unklar. Klar ist, dass in diesem Jahr noch mehrere Beta Phasen laufen sollen.

adwords-redesign

7. Google Analytics 360 Suite

Die zweite wichtige Änderung betrifft Google Analytics. Besser gesagt die Google Analytics 360 Suite. Services welche bisher einzeln verfügbar waren, wurden nun zu einer Suite zusammengefügt und neue Tools für die Optimierung über die Webanalyse zur Verfügung gestellt um eine integrierte Marketing Intelligence Suite dem User an die Hand zu geben. In der Google Analytics 360 Suite wird sich neben dem bereits bekannten Analytics 360 (Google Analytics Premium) und dem Google Tag Manager 360 auch ein Tool zur Conversion Optimierung (Optimize 360), eines für das Attribution Modelling (Attribution 360), eines für die Zielgruppen Analyse (Audience Center 360) und eine Datenverwaltung (Data Studio 360) befinden.

google-analytics-360-suite

Quelle: http://adwords.blogspot.co.at/2016/05/ads-and-analytics-innovations-for-a-mobile-first-world.html

Mache es wie tausende andere und werde zum smarten Online Marketer.

Hier geht's zum Download." />
Jetzt besser werden!
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Related Posts
Google entfernt AdWords Anzeigen in der Sidebar
angepasste Adwords anzeigen if Funktion
Mit dynamischen AdWords Anzeigen zu maßgeschneiderten Werbebotschaften

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage

Mache es wie tausende andere und werde zum smarten Online Marketer.

Jetzt besser werden!
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Ich möchte das Facebook
Live Reaction Umfragen Template

Hier geht's zum Download." />
Jetzt kostenlos downloaden
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Mache es wie tausende andere und werde zum smarten Online Marketer.

Hier geht's zum Download." />
Jetzt besser werden!
Deine Daten werden vertraulich behandelt.
Ich möchte die Social Media Header Templates

Jetzt kostenlos downloaden
Deine Daten werden vertraulich behandelt.